In Hannover gibt es seit 2014 eine Tischfußball-Betriebssportliga – der Nachfolger der Schnupperliga. 10 Mannschaften mit namenhaften Firmen sind hier am Start (COC, E.ON Business Services GmbH, EBRC, gutenberg beuys feindruckerei gmbh, Apontas GmbH & Co. KG, Johnson Controls Autobatterie GmbH, Sparkasse Hannover und Studio 5). In der Saison 2014 konnte sich die 1. Mannschaft der EBRC erfolgreich durchsetzen und hat im Januar den Wanderpokal entgegen genommen.

Eine Mannschaftsbegegnung hat insgesamt 13 Spiele, neun Doppel und vier Einzel und dauert ca. 90 min. Wie in anderen Sportligen gibt es auch in dieser Liga Heim – und Auswärtsspiele. Neben dem sportlichen Ehrgeiz ist das Netzwerken und das Spielen auf den unterschiedlichen Kickertischen eine interessante Abwechslung.

Download Spielregeln

Voraussetzungen:

  • eine Firma
  • kickerbegeisterte Kollegen, mindestens 4 Spieler pro Begegnung
  • einen Tischkicker
  • die Anmeldung auf der NTFV-Seite (www.ntfv.de)

Sie möchten gemeinsam mit Ihren Kollegen gegen eine andere Firma im Tischfußball antreten – ohne durch einen Berg an Regeln, Organisatorischem und Administrativem gebremst zu werden? Einfach kickern, Spaß haben und gegen gleichstarke Gegner spielen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Alle gemeldeten Mannschaften bekommen ein Portal und können sich je nach Spiellaune, Zeit und Engagement einen Mannschaftsgegner suchen. Hierbei ist es den einzelnen Mannschaften überlassen, wie häufig sie gegen einen anderen Gegner spielen möchten.

Nachdem der Kontakt zu einem anderen Mannschaftsführer aufgenommen wurde, muss der Spielort (entweder Heim- oder Auswärtsbegegnung) bestimmt und die Spielzeit terminiert werden.

Gespielt wird nach dem Spielplan des NTFV (download)

schnupperliga