Sechs Gründe für ein Kickerturnier als Mitarberbeiterveranstaltung

Kickerturnier als Mitarbeiterveranstaltung

Kickerturniere und Kickerevents begeistern, motivieren und spornen an. Als Mitarbeiterveranstaltung eignen sich Kickerturniere daher mehr als hervorragend. Wir klären über die Gründe auf.

Kickerturnier als Firmenevent stärkt den Zusammenhalt

Kickerturnier als MitarbeiterveranstaltungEin Kickertisch kann geliehen werden oder gehört in vielen Firmen zum standardmäßige Mobiliar . Dass immer öfter ein Kicker in den Aufenthaltsraum gestellt wird, hat guten Grund: bei Kickerveranstaltungen können sich die Mitarbeiter zwanglos besser kennenlernen und ihren Zusammenhalt stärken. In vielen, großen Unternehmen kennen sich Mitarbeiter zu einem Großteil nur flüchtig. Der Kicker tritt als Incentive auf und gibt Anreize, sich in lockerem Ambiente besser kennenzulernen. Bei einem Kickerturnier in der Firma haben die Mitarbeiter nicht nur ausreichend Zeit zum Fachsimpeln und Plaudern, während sie auf ihren Einsatz warten. Auch der firmeninterne Zusammenhalt wird durch die Veranstaltung gestärkt.

Loyalität und Firmenbindung

Dass derartige Mitarbeiterveranstaltungen der Loyalität und Firmenbindung von Mitarbeitern entgegenkommen, ist längst eine erwiesene Tatsache. Bei einer Kickerveranstaltung werden die eher fremden Kollegen schnell zu guten Freunden und die Mitarbeiter fühlen sich in der Firma besser integriert. Das Kickerturnier als Mitarbeiterveranstaltung stärkt außerdem den Teamgeist und die Teamfähigkeit der Teilnehmer. Grüppchen bilden sich und es wird zusammengearbeitet. Die Beteiligten setzen sich kreativ mit dem Spiel und seinen Regel auseinander, sie wenden ausgeklügelte Techniken an und entwickeln gemeinsame Strategien.

DSC_0411Die so entstehende Zusammenarbeit ist für jede Firma wichtig. Kickerveranstaltungen in der Firma können außerdem wetteiferndes Verhalten zwischen den Mitarbeitern einer Firma entschärfen. In jedem Unternehmen vergleichen sich Mitarbeiter miteinander und fühlen sich zueinander im Wettbewerb. Das kann die Arbeitsatmosphäre schwer beeinträchtigen. Mit einem Kickerturnier wird eine Art Outlet geschaffen, der den firmeninternen Wettbewerb von seiner Ernsthaftigkeit entkleidet und in einen spielerischen Spaß-Rahmen stellt.

Wie Kicker-Events als Mitarbeiterveranstaltung motivieren

Umfragen zufolge sind lediglich 13 Prozent aller deutschen Arbeitnehmer mit Leib und Seele bei der Arbeit. Kurzum mangelt es deutschen Arbeitnehmern an Motivation. Burnout, steigende Belastungen und Stress lassen schnell Arbeitsunlust aufkommen. Diese Unlust wirkt sich unmittelbar auf die Arbeitsqualitäten aus. Deshalb ist es Aufgabe einer jeden Firma, ihre Mitarbeiter mit ausreichend Motivation zu versorgen.

bb-kickerturnierEin Kickerturnier als Mitarbeiterveranstaltung kann einen großen Motivationsschub darstellen. Events wie das Kickerturnier begeistern die Mitarbeiter und sind ihnen idealerweise ein Ansporn. Die Krankmeldungen in einer Firma nehmen unmittelbar nach Mitarbeiterveranstaltungen wie dem Kickerturnier merklich ab. Die größte Motivation bietet sich bei dem Turnier, wenn der Chef für die Siegermannschaft einen kleinen Preis springen lässt. Oft entsteht Unlust auch aus fehlendem Ausgleich. Der beste Ausgleich zum Arbeitsstress ist erwiesenermaßen Sport. Auch in diesem Zusammenhang kann eine Mitarbeiterveranstaltung wie das Kickerturnier wahre Wunder bewirken.

Glückshormone und Wertschätzung

Bewegung baut Stress ab und regt die Hirnanhangsdrüse zur Hormonproduktion an. Glückshormone werden ausgeschüttet und der Mitarbeiter fühlt sich durch sein körpereigenes Belohnungssystem belohnt. In jeder Firma spielt Wertschätzung eine zunehmend große Rolle. Führungskräfte sollen ihren Mitarbeitern mit Wertschätzung begegnen, um die Arbeiter bei der Stange zu halten und sie dauerhaft für ihre Tätigkeit begeistern zu können. Wer sich von seiner Firma nicht wertgeschätzt fühlt, kündigt Studien zufolge bei Weitem häufiger als ein wertgeschätzter Mitarbeiter. Wertschätzung kann bereits ein gelegentlich kleines Lob für die erbrachte Arbeit sein.

Noch intensiver werden Belohnungen als Wertschätzungssignale empfunden. Ein Kickerturnier kann als Mitarbeiterveranstaltung ein Zeichen der Wertschätzung sein. Durch solche Signale fühlen sich die Mitarbeiter bestärkt und für ihre Leistungen belohnt. Das subtile Lob durch Mitarbeiterveranstaltungen gibt Mitarbeitern mehr Zufriedenheit. Die Beteiligten sind glücklicher und liefern nach erbrachten Wertschätzungen bessere Arbeit ab.

Wie Kickerturniere Firmen stärken

Eine Firma ohne hauseigenen Kicker hat in Anbetracht der vielen Unternehmensvorteile von Kickerveranstaltungen schon fast einen Nachteil auf dem Markt. Im Aufenthaltsraum jeder Firma sollte sich ein Kicker befinden, der von Zeit zu Zeit auch auf Firmenveranstaltungen ausgiebig genutzt wird. Wer seine Mitarbeiter in Mitarbeiterveranstaltungen draufloskicken lässt, profitiert nämlich in insgesamt mehr als nur einer Hinsicht.

  1. Intensive Kommunikation: Kickerturniere bieten Zeit für Gespräche.
  2. Aus Fremden werden Freunde: Bei Kickerturnieren lernen sich Mitarbeiter besser kennen.
  3. Starke Verbindungen: Kickerveranstaltungen stärken den Zusammenhalt und die Firmenbindung.
  4. Bessere Arbeitsatmosphäre: Ein Kicker-Event entspannt firmeninterne Wettkampfsituationen und kann mit seiner Outlet-Funktion eine bessere Arbeitsatmosphäre schaffen.
  5. Belohnungsfunktion: Sport wie Tischfußball aktivieren das körpereigene Belohnungssystem, bauen Stress ab und machen die Mitarbeiter glücklicher.
  6. Wertschätzungssignal: Über Mitarbeiterveranstaltungen wie das Kikckerturnier signalisieren Chefs ihren Mitarbeitern Wertschätzung.

Kurzum stärken Kickerturniere im Rahmen von Firmenevents das Unternehmen als Gesamtinstitution, indem sie die einzelnen Mitarbeiter entlasten, entspannen, belohnen, motivieren und stärken. Je motivierter, je entspannter und je stärker der einzelne Mitarbeiter, desto stärker werden auch seine Arbeitsleistungen sein. Die Arbeit wird gern als ernster Teil des Lebens bezeichnet. Ein Firmenevent wie das Kickerturnier lockert den ernsten Teil des Lebens mit Spiel und Spaß auf – fast so wie ein Ü-Ei. So wie das Ü-Ei in keiner Kindheit fehlen sollte, sollten Kicker und Kickerturnier in keiner Firma fehlen.